Globaler Kampf gegen Covid-19

Die Bundeskanzlerin hat vor wenigen Tagen weitere 1,5 Milliarden Euro für einen weltweit fairen und bezahlbaren Zugang zu Impfstoffen, Medikamenten und Diagnostika zugesagt. Mit insgesamt fast 2,1 Milliarden Euro ist Deutschland der größte Geber – noch vor den USA und Großbritannien.

Einigung beim Lieferkettengesetz!

Nach langwierigen Beratungen zwischen den beteiligten Ressorts ist heute eine Entscheidung zum Lieferkettengesetz gefallen. Mit diesem Gesetz werden erstmals deutsche Unternehmen zur Wahrung menschenrechtlicher Standards auch bei ihren direkten Zulieferern verpflichtet. Das Gesetz leistet einen Beitrag, weltweit Kinderarbeit und Hungerlöhne zu bekämpfen.

Wissenschaftsfreiheit –  ein hohes Gut!

Die Freiheit der Lehre und Forschung war heute Gegenstand einer Debatte im Plenum. In meiner Rede habe ich betont, dass in Deutschland – im Gegensatz zu vielen anderen Ländern – die Wissenschaftsfreiheit nicht in Gefahr ist. Im Gegenteil: Sie steht unter dem besonderen Schutz des Grundgesetzes.

Neues Zukunftscluster an der TU München: Mobilität der Zukunft

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichteten Wettbewerbs „Clusters4Future“ darf sich das Vorhaben „M Cube – Münchner Cluster für die Zukunft der Mobilität in Metropolregionen“ der Technischen Universität München seit gestern offiziell Zukunftscluster nennen. Verbunden damit ist eine Förderung des Bundes in Höhe von bis zu 45 Millionen Euro in den kommenden neun Jahren. Das hat das Ministerium gestern mitgeteilt.