Vereinigung der Freunde der CSU in Berlin: Wolfgang Stefinger zum ersten stellv. Vorsitzenden gewählt

Dass die CSU auch außerhalb Bayerns viele Fans hat, ist bekannt. In Berlin gibt es mit der Vereinigung der Freunde der CSU sogar einen regelrechten Fanclub. Die Vereinigung mit ihren rund 350 Mitgliedern versteht sich als Ort des Dialogs zwischen CSU-Abgeordneten, CSU-Mitgliedern und CSU-Nahestehenden in der Bundeshauptstadt. Sie ist ein Netzwerk für alle politisch Interessierten, die die Politik der CSU in Berlin unterstützen möchten. Es ist toll, so viele Freunde und Unterstützer der CSU in Berlin zu wissen, erst recht in bewegenden Zeiten wie diesen. Die Vereinigung lädt regelmäßig zu interessanten politischen Veranstaltungen ein. Legendär ist die traditionelle Nikolausfeier.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde ich zum ersten stellv. Vorsitzenden gewählt. Das Amt wird traditionell von einem Mitglied der CSU-Landesgruppe übernommen. Ich freue mich, mich in den Verein einbringen und gemeinsam mit dem Vorstand um den neuen Vorsitzenden Herrn Helge Heegewaldt in Berlin die Fahne der CSU hochhalten zu dürfen.