Überreichung der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ an Helfer des THW München-Ost

Heute durfte ich gemeinsam mit Markus Blume, MdL, Einsatzkräften des THW – München Ost für ihr Engagement bei der Flut 2013 die Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ verleihen. Diese wurde aus Dank und in Anerkennung der ehrenamtlichen Hilfe bei der Abwehr der Flut und der Beseitigung von Schäden vom Bundesminister des Innern und dem Bundesminister der Verteidigung gestiftet. Während ich letztes Jahr bereits bei der Verleihung der Medaille durch den damaligen Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich persönlich dabei war, durfte ich diesmal selbst 16 weiteren Fluthelfern des THW ihre Einsatzmedaille überreichen.

Der THW München Ost ist gut gerüstet. Vor allem das in Deutschland einmalige Sandschlauchschaufelsystem ist durch seinen schnellen und effizienten Einsatz beim Erstellen von Hochwasserschutzwällen äußerst gefragt. Davon und von den weiteren Gerätschaften konnte ich mich bei einem kleinen Rundgang selbst überzeugen. Außerdem trainierten gerade die Jugendhelfer für ihren aktiven Dienst. Ich war beeindruckt wie professionell die jungen THWler bereits die Personenrettung durchführten. Kein Wunder, dass sie bei den Wettkämpfen, die sowohl landes- als auch bundesweit stattfinden, gut abschneiden. Durch solche Anreize und das Einbinden auch junger Mitstreiter gewinnt das Ehrenamt an Attraktivität.

Deshalb ein großes Dankeschön an die vielen Helfer des THW, die in ihrer Freizeit technische Hilfe im Zivilschutz wie auch in Auslandseinsätzen leisten!