Stadtteilbesuch in Au-Haidhausen

Im Rahmen seiner Stadtteiltour besuchte heute der CSU-Oberbürgermeisterkandidat Josef Schmid den Stadtbezirk Au-Haidhausen. Als örtlicher Bundestagskandidat habe ich ihn durch die verschiedenen Einrichtungen begleitet. So besuchten wir unter anderem das Salesianum am St. Wolfgangs-Platz und den Kindergarten der Armen Schulschwestern am Mariahilf-Platz. Hier möchte ich im Sommer gerne noch einmal hin. Der neue Garten mit den verschiedensten Blumen, Kräutern und Sträuchern soll besonders beindruckend sein, verriet uns Schwester Beate, die den Kindergarten leitet. Am Abend fand eine Bürgerdialogveranstaltung im Hofbräukeller statt.