Sonnwendfeuer in Trudering

Bereits zum 10. Mal veranstaltete der Truderinger Burschenverein das Sonnwendfeuer in Trudering, heuer jedoch zum ersten Mal auf dem Truderinger Festplatz. In den vergangenen 9 Jahren loderte das Feuer auf der Obermaier-Wiese, die aufgrund des geplanten Bauvorhabens nicht mehr zur Verfügung stand. Burschenverein und Freiwillige Feuerwehr haben sich sehr bemüht, dass auch auf dem neuen Platz ein gelungenes und fröhliches Miteinander möglich wurde. Mit Erfolg!

Das aufgestapelte Holz wurde – ebenfalls eine Tradition – von Geistlichem Rat Herbert Kellermann entzündet.

Den vielen Helfern ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz, der auf Bannern um das Festgelände zu lesen war: Planung 20 Tage mit sechs Helfern, Aufbau sechs Tage mit 50 Helfern, Fest ein Tag mit 150 Helfern und Abbau zwei Tage mit 50 Helfern.

Foto: Markus Becker, Burschenverein; MdB Dr. Wolfgang Stefinger; Stadtrat Sebastian Schall und Nick Scharifzadeh, Burschenverein