Schülerdiskussion an der Rudolf-Steiner-Schule Daglfing

Wie können wir unser Klima besser schützen? Was macht Deutschland gegen den Klimawandel? Wie können wir uns Ökosystem schützen, Frieden fördern, Ernährung sichern, Fluchtursachen bekämpfen? Diese und viele andere Fragen wollten die Schüler der Rudolf-Steiner-Schule in Daglfing loswerden. Vor einigen Wochen hat mir die 7. Klasse einen Brief zum Thema „Regenwald“ geschrieben. Anstatt lange zu antworten, was Deutschland für den Regenwald und gegen den Klimawandel unternimmt, habe ich einen Besuchstermin vereinbart. In eineinhalb Stunden haben wir über die verschiedenen Themen diskutiert, die von den Schülern vorgegeben wurden.

Seit dem Jahr 2000 hat Deutschland rund 750 Millionen Euro in Initiativen investiert, um das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in den betroffenen Ländern zu fördern. Mit Erfolg! Weltweit konnten dadurch diese Maßnahmen rund 60 Millionen Hektar Wald unter Schutz gestellt werden. In Brasilien wurde die Abholzung um 60 Prozent verringert, in Vietnam werden großflächige Projekte zur Aufforstung abgeholzter Flächen gefördert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.