Münchner Wahlkreisbürger immer herzlich willkommen in Berlin

Drei Mal pro Jahr bekomme ich in Berlin großen Besuch aus meiner Heimat. So auch letztmals im Juni, als 50 politisch interessierte Wahlkreisbürger von mir nach Berlin eingeladen wurden. Wer möchte nicht einmal einen Blick hinter die Kulissen des politischen Betriebs in Berlin werfen? Das Programm wird für jede Fahrt individuell zusammengestellt, wobei ein Besuch des Bundestages sowie ein Gespräch mit mir immer fester Bestandteil des Programms sind. Die persönliche Begrüßung durch Minister oder Staatssekretäre waren bisher ein besonderes Highlight.

Ich versuche immer eine spannende und abwechslungsreiche Fahrt zu organisieren, damit meine Besucher möglichst viele Eindrücke von der Arbeit des Bundestages und der Ministerien gewinnen. Ebenso wichtig ist mir aber auch, die Deutsche Geschichte erlebbar zu machen, die an jeder Ecke in Berlin greifbar ist. Sowohl die ehemalige Stasi-Zentrale als auch die Gedenkstätte an der Bernauer Straße bieten sich hierzu an. Sehr beliebt ist außerdem der Besuch der Bayerischen Landesvertretung in Berlin. Eine ausgiebige Stadtrundfahrt gehört ebenfalls zum möglichen Programm.

Das Interesse der Wahlkreisbürger an den Berlinfahrten ist sehr groß und die, die einmal dabei waren, würden am liebsten gleich wieder mitfahren. Wer als Wahlkreisbürger also einmal Berlin ganz exklusiv besuchen möchte, kann sich gerne an mein Wahlkreisbüro wenden und sich auf die Vormerkliste für eine der nächsten Fahrten setzen lassen. Ob Sie in meinem Wahlkreis wohnen, können Sie meiner Internetseite –> Wahlkreis –> Straßenliste entnehmen oder Sie rufen im Wahlkreisbüro unter 089 41 42 45 00 an.

 

Foto: Dr. Stefinger im Gespräch mit Wahlkreisbürgern bei einer Spreefahrt in Berlin. (C) Tobias Koch.