Kein Las Vegas am Wiener Platz!

Neue Beleuchtung zeigt unsensible Vorgehensweise der Stadtverwaltung

Ich konnte es kaum glauben, bis ich mir vor Ort ein Bild gemacht hatte. Aufgebrachte Bürger hatten mich zuvor aufgesucht und auf die unzumutbare „Las Vegas“-Beleuchtung am Wiener Platz hingewiesen. Der Vor-Ort-Termin bestätigte die schlimmsten Befürchtungen.

Das ist der endgültige Beweis, wie wichtig es ist, dass die Münchner Bürger der Stadtverwaltung bei der Gestaltung des Wiener Platzes nicht nur auf die Finger schauen, sondern den geplanten Totalabriss zu verhindern. Die am Eingang platzierte Leuchtreklame verschandelt die gesamte Platzatmosphäre. Für mich ist dies der Beweis dafür, wie unsensibel die Stadtverwaltung mit dem Gefühl der Münchner, insbesondere der Haidhauser Bevölkerung, umgeht.