Grüße von Papst Benedikt XVI.

Im Rahmen seines Berlinbesuches ist der Privatsekretär von Papst Benedikt XVI. und Präfekt des päpstlichen Hauses, Erzbischof Georg Gänswein in Berlin mit Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion zusammengetroffen. Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer empfing den Ehrengast aus Rom im Reichstagsgebäude. Bei dieser Gelegenheit hatte ich die Möglichkeit zu einem kurzen Austausch mit ihm. Die Heimatbesuche von Kardinal Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt seien ihm in bester Erinnerung, berichtete Gänswein. „Ich habe die Generalvollmacht von Papst Benedikt herzlichste Grüße zu bestellen.“, so Gänswein.

Papst Benedikt besuchte 2006 Bayern. Die Begrüßung auf dem Marienplatz und der große Gottesdienst auf dem Messegelände in Riem sind vielen Münchnern – so auch mir – noch in sehr guter Erinnerung.