Die erste Sitzung.

Heute war die konstituierende Sitzung des 18. Deutschen Bundestages. Vor Beginn der Sitzung fand ein ökumenischer Gottesdienst in der St. Hedwig Kathedrale statt. Im Anschluss trafen sich alle Fraktionen zu Fraktionssitzungen. Um kurz vor 11 Uhr war es dann soweit: Die Türen zum Plenarsaal wurden geöffnet. Zum ersten Mal durften wir neuen Abgeordneten auf den blauen Stühlen Platz nehmen. Alterspräsident Heinz Riesenhuber eröffente die erste Sitzung, alle Abgeordneten wurden namentlich zur Abstimmung über den Bundestagspräsidenten aufgerufen. Mit diesem Akt wurde die Mitgliedschaft im Bundestag „offiziell“. Nach der Wahl der Vizepräsidenten endete die erste Sitzung mit der Nationalhymne. Es war ein sehr interessanter, spannender und ergreifender Tag.