Dank an die Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW)

Die Frauen und Männer vom Technischen Hilfswerk (THW) leisten bei Großeinsätzen Großartiges. Ob Sportereignis, G7-Gipfel, Flüchtlingskrise, Flutkatastrophe, Unfälle, die Helfer vom THW sind zur Stelle. Heute war Zeit einmal „Danke“ zu sagen für ihren Einsatz und bei ihren Angehörigen und Arbeitgebern.

Der Ortsbeauftragte für München-Ost, Ernst Meister bedankte sich bei den Vertretern der Politik, die sich für die Aufstockung des THW Haushalts und die zusätzlichen Planstellen für die Entlastung des Ehrenamts eingesetzt haben. Stadtrat Michael Kuffer überbrachte in Vertretung des Oberbürgermeisters die Grußworte der Stadt München. Er dankte für die Unterstützung bei den Einsätzen im vergangenen Jahr. Besonders lobte er, dass auf das Technische Hilfswerk auch außerhalb seiner eigentlichen Kernaufgaben Verlass sei. Ich habe die Grußworte aus dem Bundestag überbracht. Die Erhöhung der Haushaltsmittel für das THW für die Haushalte 2015 und 2016 war  keine Selbstverständlichkeit, aber als Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit zu verstehen.

Foto v.l.n.r.: THW-Präsident Broemme, Stadtrat Schall, MdB Stefinger, Stadträtin Grimm, THW-Ortsbeauftragter Meister, THW-Landesbeauftragter Voß