Bund stärkt Kunstmetropole München – 20 Millionen Euro für Renovierung Haus der Kunst

Der Deutsche Bundestag hat einen erheblichen finanziellen Beitrag des Bundes zur Finanzierung der Renovierung des Hauses der Kunst beschlossen. Gemeinsam mit meinem Münchner Bundestagskollegen, Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer, habe ich einen solchen Beitrag stets befürwortet. Wir freuen uns daher sehr über diese gute Nachricht!

Insgesamt stehen bis zu 20 Mio. Euro im Zeitraum bis 2020 zur Verfügung. Im Einzelnen: Im Jahr 2017 2,9 Mio. Euro, im Jahr 2018 6,2 Mio. Euro, im Jahr 2019 7,1 Mio. Euro und im Jahr 2020 3,8 Mio. Euro.

Dies ist ein großer Erfolg für den Kunststandort München. Damit wird das  Haus der Kunst aufgewertet und als einer der wichtigsten Ausstellungsorte Deutschlands leuchten. Erhebliche Bundesmittel fließen damit nach München und nicht nur in Projekte in Berlin.