Aktion Rollentausch – Wolfgang Stefinger macht mit

Heute habe ich im Rahmen der „Aktion Rollentausch“– nach meinem letztjährigen Besuch in einem Pflegeheim – eine AWO-Kindertagesstätte in meinem Wahlkreis in München besucht und dort einige Stunden verbracht. Die Aktion ermöglicht Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Kirchen und Medien einen Tag in einer sozialen Einrichtung mitzuarbeiten und Einblicke in die Arbeit vor Ort zu gewinnen. Durch den „Rollentausch“ lernen die Teilnehmer soziale Arbeit und Pflege hautnah kennen und die Einrichtungen können auf die personellen, finanziellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufmerksam machen sowie für die Bedeutung und den Wert der sozialen Arbeit werben. Auch heute wurde wieder deutlich, dass das unmittelbare Erleben vor Ort unersetzlich ist. Durch das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern und den direkten Kontakt zu den Kindern der Tagesstätte habe ich viel Bekanntes, aber auch viel Neues erfahren und freue mich daher schon auf den nächsten „Rollentausch“.