39. Klausurtagung der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth: CSU berät Schwerpunktthemen für 2015

In dieser Woche (7.-9. Januar) kommen die Mitglieder der CSU-Landesgruppe zu ihrer traditionellen Klausurtagung nach Wildbad Kreuth. Zum 39. Mal treffen sich die CSU-Bundestagsabgeordneten in dem kleinen Ort nahe dem Tegernsee, um die politischen Weichenstellungen für das neue Jahr vorzunehmen. Auf dem Programm stehen brandaktuelle und wichtige Themen wie Deutschlands Außen-, Sicherheits- und Bündnispolitik, die Stärkung der betrieblichen Berufsausbildung, die Asylpolitik, die Innere Sicherheit und die Reform von Erbschaftssteuer und Grundsteuer. Dazu werden wir auch entsprechende Grundsatzpapiere verabschieden.

Wie bereits in den Jahren zuvor erwartet die CSU-Landesgruppe wieder eine Reihe hochkarätiger Gäste und Gesprächspartner aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft: NATO Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Kommissar Günther Oettinger, den ukrainischen Außenminister Pawlo A. Klimkin, die Präsidentin des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie Margret Suckale, den Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks Hans Peter Wollseifer, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und den Philosophen Prof. Dr. Vittorio Hösle. Mit dabei sein werden ferner der CSU-Parteivorsitzende und Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer, die Mitglieder der CSU-Europagruppe und die Führungsspitze der CSU-Landtagsfraktion. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Tage und werde nach dem Ende der Klausurtagung über die Ergebnisse berichten.